Magische Kleinkunst vom Feinsten

Standard-Programm

Amadeus bietet ein abwechslungsreiches Programm der Zauberunterhaltung an, wobei die Zuschauer in das humorvolle Geschehen mit einbezogen werden. Dabei werden zerschnittene Seile oder zerrissene Spielkarten wieder restauriert, Münzen wandern zwischen 2 Mitspielern, Euro-Scheine vermehren sich in Zuschauerhand, ein entliehener Geldschein verbrennt (versehentlich) und materialisiert sich wieder in einer Frucht. Schnellrechnen und Telepathie-Experimente gehören ebenfalls zum Repertoire von Amadeus.


Zauberkunst hautnah

Tisch-Programm

Dies ist die intimste Art der Zauberkunst. Der Künstler kommt dazu direkt an die Tische und führt seine Kunststücke unter den kritischen Augen der Zuschauer vor. Zauberkunst zum Anfassen! Diese moderne Art ist besonders geeignet, um z.B. bei mehrgängigen Menüs die Essenspausen oder bei Bällen die Tanzpausen zu überbrücken oder für Stehempfänge. Dabei werden die "kleinen Wunder" auch mit entsprechend kleinen Requisiten zelebriert, mit Spielkarten, mit Münzen, mit Bindfäden, mit Tüchern, mit Geldscheinen usw.

Straßen-Programm

Auch als Straßen-Gaukler bei Straßenfesten oder historischen Märkten kann Amadeus gebucht werden. In der Kleidung eines mittelalterlichen Gauklers unterhält er jung und alt mit seinen lustigen Zauberspielen. Als umherziehender Gaukler ist er dabei nicht an einen festen Auftrittsort gebunden und kann seinen "Spielplatz" ständig ändern und dahin verlegen, wo die meisten Menschen sind.